fbpx

Aktuelles

zum Thema Verkehrsrecht, Unfallrecht, …

HUK kürzt Sachverständigenkosten

HUK kürzt Sachverständigenkosten - der Horror geht weiter! Wie das Titelbild vermuten lässt, haben wir auch in diesem Artikel nichts Gutes (über die HUK) zu berichten. Alle unsere Berichten beruhen auf wahren Tatsachen. Die Kürzungen der HUK haben eine neue Dimension...

mehr lesen

Die fiktive Abrechnung lebt …

Nach einem Unfall ist eine fiktive Abrechnung möglich -  Oberlandesgericht Frankfurt am Main 1. Wenn man unverschuldet in einen Unfall verwickelt wurde, kann man als Unfallgeschädigter (Eigentümer) entscheiden, ob und wann man sein unfallbeschädigtes Fahrzeug...

mehr lesen

Nach einem Unfall

Nach einem Unfall -  Vorsicht ist geboten! Jeder Autofahrer kennt die Situation: "Man wird unverschuldet in einen Unfall verwickelt und glaubt, die SCHULDFRAGE ist doch klar. Dazu brauche ich keinen Anwalt." Im Nachhinein ist man immer schlauer, auch nach einem...

mehr lesen

Unfall Ratgeber

Unfall Ratgeber - darauf müssen Sie achten! Ein Unfall ist eine ärgerliche Situation. Egal ob man den Unfall verschuldet hat oder nicht. Im Jahr 2017 gab es über 2 Millionen Unfälle im Straßenverkehr. Das ergibt über 7.200 Unfälle täglich. Weitere Informationen und...

mehr lesen

Abtretung der Gutachterkosten

Abtretung der Gutachterkosten -  neue Probleme ! Mit Urteil vom 28.02.2017 hat der Bundesgerichtshof nochmals ausdrücklich klar gestellt, dass der Unfallgeschädigte einen Gutachter seiner Wahl beauftragen darf und die Gegenseite die (erforderlichen) Gutachterkosten zu...

mehr lesen

Versicherung kürzt Gutachten

Versicherung kürzt Gutachten -  wenn die HUK kürzt! Trauriger Alltag; die gegnerische Versicherung kürzt das Gutachten und viele weitere Positionen, obwohl die Kürzung gegen die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs verstößt. Auch ein unverschuldeter Unfall kann sehr...

mehr lesen

VHV-Haftpflicht zahlt nicht

VHV-Haftpflicht zahlt nicht - Wir helfen weiter!   1. Ein Verkehrsunfall ist für jeden Autofahrer eine sehr negative Erfahrung. Um so schlimmer ist es, wenn man als Unfallgeschädigter anschließend noch seinem Geld hinterherrennen muss, obwohl man den Unfall nicht...

mehr lesen

VW verliert vor Gericht

VW verliert vor Gericht Abgasskandal Der VW Konzern hatte im September 2015 Manipulationen an Dieselmotoren zugegeben. Seitdem klagen viele getäuschte Käufer gegen den Konzern vor Gericht und kämpfen um ihr Recht. Wir hatten bereits darüber berichtet, dass VW vor dem...

mehr lesen

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Sie möchten uns mit Ihrem Fall beauftragen?

Senden Sie uns einfach eine Nachricht oder rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Tel.: 030 – 688 371 600