fbpx

Verkehrsunfall - was nun?

Wir geben Ihnen Antworten

Am Unfallort

  • Sprechen Sie Zeugen an!
  • Rufen Sie die Polizei.
  • Machen Sie Fotos von der Unfallstelle, insbesondere von der Position der Fahrzeuge.
  • Nicht mit dem Unfallgegner oder den Polizeibeamten diskutieren.
  • Machen Sie keine Angaben zum Unfallhergang.
  • Verlangen Sie die gesamten Daten des Unfallgegners.
  • Bewahren Sie den Unfallzettel gut auf.
  • Helfen Sie verletzten Personen.

Was passiert danach?

  • Wenn Sie den Unfall nicht verschuldet haben, können Sie grundsätzlich einen Rechtsanwalt beauftragen, ohne dass Ihnen außergerichtliche Kosten entstehen.
  • Lassen Sie den Sachschaden am Fahrzeug durch einen Gutachter bewerten. Wir sprechen Ihnen gerne eine Empfehlung aus.
  • Übersenden Sie uns alle notwendigen Unterlagen.
  • Nach Erhalt der Unterlagen und einer Vollmacht (Button s.u.) werden wir für Sie tätig.

Was steht Ihnen zu?*

  • Die Abschlepp- und Reparaturkosten
  • Die Kosten für den Gutachter.
  • Eine Unfallpauschale.
  • Die eingetretene Wertminderung.
  • Mietwagenkosten/Nutzungsausfall.
  • Abschleppkosten.
  • Anmelde- und Abmeldekosten.
  • Schmerzensgeld.
  • Verdienstausfall.

*Diese Aufzählung ist nicht abschließend.

Diese Hinweise können Sie auch als Flyer downloaden

Was ist noch zu beachten?

  • Grundsätzlich ist der Eigentümer des Fahrzeugs der Anspruchsinhaber. Wenn Sie Fahrer aber nicht Eigentümer sind, dann können Sie im Prozess als Zeuge aussagen und wären ein wertvolles Beweismittel.
  • Ob als Fahrer oder Eigentümer sollten Sie weder mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung Kontakt aufnehmen noch dieser Informationen übermitteln.
  • Nach einem Verkehrsunfall ist die gegnerische Haftpflichtversicherungrechtlich Ihr Gegner, da diese nur ihre eigenen Interessen vertritt. Sie müssen leider davon ausgehen, dass der Gegner versuchen wird, Ihre gesetzlichen Ansprüche (unberechtigt) zu kürzen. Gehen Sie daher nicht voreilig auf Angebote der gegnerischen Haftpflichtversicherung ein, da diese nur die eigenen Interessen und nicht Ihre vertritt.

Sie möchten uns in Ihrer Sache beauftragen?

Dann bitte den Unfall Support downloaden und diesen uns ausgefüllt zusenden.
Sollten Sie vorab Fragen haben, senden Sie uns einfach eine Nachricht oder rufen Sie uns an.

Tel.: 030 – 688 371 600