fbpx

Aktuelles

zum Thema Verkehrsrecht, Unfallrecht, …

Die fiktive Abrechnung lebt

Die fiktive Abrechnung lebt - auch in Darmstadt!   1. Was ist passiert? Ein Richter am Landgericht Darmstadt hat mit Urteil vom 05.09.2018 die fiktive Abrechnung für "tot" erklärt.  Wir hatten bereits darüber berichtet, was es bedeutet, nach einem unverschuldeten...

mehr lesen

Abtretung an ein Inkassobüro

Abtretung an ein Inkassobüro - keine gute Idee für den Unfall-Gutachter! 1. Dieser Artikel richtet sich in erster Linie an KFZ-Sachverständige bzw. Unfall-Gutachter. Aber auch als Autobesitzer ist es gut zu wissen, welche Rechte und Pflichten man nach einem Unfall...

mehr lesen

Probleme mit der Allianz

Probleme mit der Allianz - nach einem Unfall. Sie glauben, dass Sie nach einem unverschuldeten Unfall keinen Anwalt benötigen? Falsch. Die Realität sieht leider anders aus! Auch im Fernsehen wird mittlerweile über die fragwürdigen Praktiken der...

mehr lesen

VHV-Versicherung

VHV-Versicherung Probleme nach einem Unfall! Nach einem Unfall wissen viele Geschädigte nicht, welche Rechte und Pflichten sie haben. Diese Situation der "Unsicherheit" nutzen Haftpflichtversicherungen gerne aus. Auch die VHV-Versicherung. Wer seine Rechte nicht...

mehr lesen

Allianz zahlt nicht

Allianz zahlt nicht, erst nach Zustellung der Klage! 1. Wir hatten bereits mehrfach darüber berichtet, dass man als Unfallgeschädigter so zu stellen ist, wie ohne Unfall. Das bedeutet, dass der Unfallgegner und seine Haftpflichtversicherung grundsätzlich alle Kosten...

mehr lesen

Verbringungskosten

Verbringungskosten müssen bezahlt werden, auch von der LVM! 1. Wir berichten regelmäßig über Verkehrsunfälle und die anschließenden Probleme mit der Unfallregulierung. Die meisten Fahrzeugeigentümer glauben, dass man nach einem unverschuldeten Unfall keinen Anwalt und...

mehr lesen

Unfall HUK – Vorsicht

Unfall HUK Vorsicht bei der Unfallregulierung 1. Wir hatten bereits mehrfach darüber berichtet, dass nach einem Unfall die Probleme erst richtig losgehen können. Dies ist selbst dann der Fall, wenn man unverschuldet in den Unfall verwickelt wurde. Selbst im Fernsehen...

mehr lesen

Gutachter gewinnt gegen die HUK

Gutachter gewinnt gegen die HUK Urteil des Amtsgerichts Straußberg   1. Wir haben schon öfter darüber berichtet, dass für einen Unfallgeschädigten nach einem Unfall der Stress weitergeht. Vor allem über die HUK hatten wir bereits berichtet, >>>bitte hier...

mehr lesen

HUK kürzt Gutachten um über 50 %

HUK kürzt Gutachten um über 50% ohne Anwalt keine Chance! 1. Was ist passiert? Eine Person wurde unverschuldet in einen Unfall verwickelt. Nach dem Unfall beauftragte der Unfallgeschädigte einen Gutachter. Einen Rechtsanwalt beauftragte er nicht, weil er glaubte, es...

mehr lesen

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Sie möchten uns mit Ihrem Fall beauftragen?

Senden Sie uns einfach eine Nachricht oder rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Tel.: 030 – 688 371 600